Hochwasser in Mitteleuropa 2002

Das Hochwasser in Mitteleuropa im August 2002 Krieg Einer Flutkatastrophe wiederum länder, nämlich Deutschland , Tschechien und Österreich . Sie sind herzlich eingeladen, in Ost- und Norddeutschland besondere der Elbe , in Bayern und in Österreich an der Donau zu besuchen . Das Hochwasser Krieg Durch den lange tage Hurrikan Spaß Regenfälle verursacht Worden und Führt zu woche Schlauch Hilfseinsätze Geist Freund 45 Todesopfer und Schad in Höhe von insgesamt ETWA 15 Milliarden (in Deutschland ETWA 9 Mrd. Davon 6 in Sachsen ). Dem Hochwasser wird ein Effekt auf das nachfolgendeBundestagswahl 2002 beschreibt. „Hochwasser in Mitteleuropa 2002“ weiterlesen

Hochwasser in Mitteleuropa 2002

Das Hochwasser in Mitteleuropa im August 2002 Krieg Einer Flutkatastrophe wiederum länder, nämlich Deutschland , Tschechien und Österreich . Sie sind herzlich eingeladen, in Ost- und Norddeutschland besondere der Elbe , in Bayern und in Österreich an der Donau zu besuchen . Das Hochwasser Krieg Durch den lange tage Hurrikan Spaß Regenfälle verursacht Worden und Führt zu woche Schlauch Hilfseinsätze Geist Freund 45 Todesopfer und Schad in Höhe von insgesamt ETWA 15 Milliarden (in Deutschland ETWA 9 Mrd. Davon 6 in Sachsen ). Dem Hochwasser wird ein Effekt auf das nachfolgendeBundestagswahl 2002 beschreibt. „Hochwasser in Mitteleuropa 2002“ weiterlesen

Hurrikan Gudrun

Wo Orkan Gudrun , Auch Erwin (Namensgebung Gudrun seitens Dezember norwegischen Norwegisches Meteorologisches Institut , vom DWD Erwin benannt) [4] Ziehen am Wochenende Dezember 8. und 9. Januar 2005 über Irland und Teile Großbritanniens , Danemark Eulen Norwegens und Schweden und had to Sein Weg durch Schweden eine Windgeschwindigkeit von über 40 m / s (145 km / h). [2] [3] Weiters wurden Küstenstädte in Finnland , Russland und Estlandvon Hohen Wasserständen wurde gestört. Der Sturm verdrängte Vergangenheit insgesamt 17 Todesopfer [3] und Krieg der schwerste Sturm über Nordeuropa seit 15 JAHREN. [3] „Hurrikan Gudrun“ weiterlesen

Alpenhochwasser 2005

Ein starkes Tief über der Adria (Tief Norbert , Eine Vb Wetterlage ) Führt between sie 20. und 23. August 2005 große Wassermengen über den Balkan , Österreich und Süddeutschland ein sterben Alpen , wo sich sterben Wolken als starker Regen entluden, war zum Alpenhochwasser 2005 in den nördlichen Vor- und Zentralalpengeführt. Neben der Katastrophe in den Alpen besorgt über die unberührte Donau, vor allem Rumänien und Bulgarien, Die Großen Teile des Landes bis September 2005 bereiteten sich auf sechsmal überschwemmt worden ( Donauhochwasser August 2005 ). „Alpenhochwasser 2005“ weiterlesen

Münsterländer Schneechaos

Das Münsterland Schneechaos am 1. Adventswoche 2005 ist ein Wetterereignis, Welches das Münster , Tecklenburger Land , Ruhrgebiet , Osnabrücker Land , das Bergische Land und das Südliche Emsland ab sie 25. November 2005 Treffen und Mehr Tage andauerte. Auch der Ost der Niederlande war besorgt. Die Benennung Münsterländer Schneechaos geht auf deutschen Wetterdienst (DWD) zurück. [1] „Münsterländer Schneechaos“ weiterlesen

Hurrikan Kyrill

Kyrill (in Skandinavien auch Lill-Per nennt) war ein Orkan , am 18./19. Januar 2007 das öffentliche Leben in Weiten Teilen Europas beeinträchtigte und in BoenWindgeschwindigkeiten bis zu 225 km / h erreicht. Schäden ist in Höhe von etwa 10 Millionen Dollar, davon 5,5 Millionen in Deutschland. [7]47 Menschen starben, über eine Million Menschen waren still ohne Strom. Betriebe, Behörden, Schulen, Universitäten und Kindergärten wurden vorzeitig schlossen; Es gibt erhebliche Beeinträchtigungen im Verkehrssektor: Flights muß gestrichen, Fährverbindungen eingestellt OP und Straßen gesperrt Werden. Es Bahnverkehr Wurde in Einigen Teilen Mitteleuropa zeitweise eingestellt OP, zehntausende Reisende Waren betroffen. „Hurrikan Kyrill“ weiterlesen

Hurrikan Xynthia

Es Orkan Xynthia Krieg einer sehr Kraft außertropisches Tiefdruckgebiet , das vom 26. bis Februar 28, 2010 Gesetz über die Kanarischen Inseln Chen , stirbt Iberische Halbinsel , Frankreich und Teile Mitteleuropa hinweg Zieht.

Wahnsinnig, Orkan über 60 Menschenleben, der in den Westlichen Départements Frankreichs starb , starb . „Hurrikan Xynthia“ weiterlesen

Kältewelle in Europa 2012

Die Kältewelle in Europa im Januar / Februar 2012 ist ein Kälteeinbruch während des Winters 2011 / 2012 , wo Beginnend in der Scheiße Januar Woche in Weiten Teile Europas und angrenzende Raumen für langanhaltende Tiefe Frost und daruber Hinaus für schwere Schneefälle im Mittelmeer- und Schwarzmeerraum sorgt. Sie gerechnet werden von den Russlandhochs Cooper und Dieter , jener Insel – / Ostseetief Gisela , die Mittelmeertiefs Julia und Lucina sie Tief und Olivia verursacht. „Kältewelle in Europa 2012“ weiterlesen