Pfingsthochwasser 1999

Das Pfingsthochwasser war ein Jahrhunderthochwasser an Pfingsten im Jahre 1999 in Baden-Württemberg , Bayern , Vorarlberg und Tirol .

Durch das Zusammentreffen von Grossen Niederschlägen , stirbt Durch Eine Nordweststaulage bedingt Ist, mit der Schneeschmelze kommt es 1999 im Bereich Isar , Amper , Ammer , Wertach , Lech , Iller , Vils , Inn und Donau zu massivem Hochwasser .

Am 22. Mai Trifft das Tief „Quartus“ auf Durch Die Schneeschmelze BEREITS bestmögliche kleine Hochwasser und so mit Niederschlägen von bis zu 180 Liter pro Quadratmeter des Pfingsthochwasser im Bereich des Verlorenen Ammer Sees und den Flusses Amper und Isar aus. Betroffen waren aber Auch Gebiete im Landkreis Oberallgäu Durch Hochwasser der Illersterben und bayerischen Flussgebiete Dezember Lech, wo Vils, wo Wertach und der Isar der Donau Eulen. Es Abfluss der Isar Könnte Durch den Sylvensteinspeicher Deutlich vermindert Werden, und so erreicht , wo Scheitelabfluss in Bad Tölz nicht die hundertjährlichen Hochwasserscheitel. An dem Iller in Sonthofen und Kempten , an der Ammer bei Oberammergau und in Weilheim und an der Loisach bei Garmisch gerechnet wird sterben hundertjährlichen Scheitel Jeweils Deutlich überschritten. In Neu-Ulm lief vom neu das Wasser eröffneten Freizeitbad Atlantis Schützenstraße along in sterben Innenstadt und vor der Wurde erst Johannis Durch EINEN Sandsackwall gestoppt sterben. Sonthofen Krieg am 22. Mai 1999 als um 24:00 Uhr wo Scheitel erreicht Wurde von der Außenwelt abgeschnitten, wenn alle Zufahrtsstraßen überflutet Waren. in Augsburgverursachte sterben überlaufen Wertach hohe Schad und der Lech erreicht EINEN Durchfluss von über 1500 m³ / s. Auch stirbt Donau erreicht bei Neustadt EINER Neuen Höchststand war dazu Führt that zunächst den Damm überschwemmt Wird, Bis ist aufweichte, die Wasser nicht mehr möglich und SOMIT Könnte schließlich Brach HALTEN. Infolgedessen gerechnet werden Weite Teile 12.000 Einwohner zählende Stadt Neustadt überflutet die. Auch stirbt vom gebrochenen Dammstück aus donauabwärts gelegenen Kreisstadt Kelheim Krieg von der Flut betroffen.

Die großen Niederschlagsmengen in Bad Hindelang – Hinterstein und hatten eine Jährlichkeit von mehr als 250 Jahren.

Vielerorts wurden beim Alpenhochwasser in Bayern am 23. und 24. August 2005 vom Pfingsthochwasser Pegel überschritten.

In Vorarlberg wurden vom Rhein einige Flussnahe und vom Bodensee die Ortschaft Hard , die die Bregenzer Innenstadt überflutet. Hüte für längere Zeit, sie sind sehr nett und haben Spaß, sie sind in Bregenz für längere Aufenthalte, sie sind mit dem Telefon verbunden.

In Tirol wurde die kleine Stadt Pflach , wo ich Talkessel Reutte spreche, überschwemmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.