Dürre von 2018 in Europa

Die Dürre im Jahr 2018 in Europa war eine Zeit mit starkem Niederschlagsmangel und hohen Temperaturen , die im Frühjahr und Sommer 2018 in weiten Teilen Europas auftraten . Die Dürre war Teil einer Hitzewelle, die auf der Nordhalbkugel auftrat . Dies wurde zum Teil durch einen schwachen und mäandrierenden Jetstream verursacht , so dass sich ein Hochdruckgebiet lange am selben Ort halten konnte. Laut dem Europäischen Dürre-Observatorium (ESD) waren die meisten von der Dürre betroffenen Gebiete in Nord- und Mitteleuropa.

„Dürre von 2018 in Europa“ weiterlesen

aktuelle Videos von WetterOnline

Für weitere Videos von dem WetterOnline Channel besuchen Sie bitte: https://www.youtube.com/channel/UCEHSAhzItg3sMONXAewVRpg